Kombinationen mehrerer Wetten (Teil 2)

Kombinationen mehrerer Wetten (Teil 2)
Kombinationen mehrerer Wetten (Teil 2)

Dieser Artikel steht in einem direkten Zusammenhang zu dem vorangegangenen Artikel ,Kombinationen mehrerer Wette I‘ und setzt daher direkt an dessen Ende an. Wer den ersten Artikel bisher noch nicht gelesen hat, sollte dies zum Wohle des inhaltlichen Verständnisses ebenso tun, als auch um einführende Informationen in den Bereich der Kombinationen zu erlangen. Beide Artikel haben die Zielsetzung, die Besonderheiten des kombinieren mehrerer Einzelwetten zu beleuchten und in seinen Bestandteilen zu erklären. Hierfür haben wir uns entschieden Rechenbeispiele anzuführen, um die gesamte Thematik zu visualisieren. Zuerst sollen die Einzelwetten und ihre möglichen Gewinne berechnet werden. Anschließend kombinieren wir die identischen Tipps und stellen sie daher in eine Abhängigkeit zueinander. Es soll beobachtet werden, was dann mit der Gewinnsumme passiert. Die Spiele die hierfür zu Rate gezogen werden, wurden bereits im vorangegangenen Artikel ausgewählt. Kurz zusammengefasst tippen wir, dass Borussia Mönchengladbach und der VFL Wolfsburg ihre Heimspiele gegen den SV Werder Bremen, bzw. Hannover 96 gewinnen. Die Quoten hierfür sind 2,8 und 2,2. In den Partien SC Freiburg gegen Hertha BSC Berlin sowie Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München tippen wir jeweils auf ein Unentschieden. Auch hier glauben wir, akzeptable Quoten zu erkennen. Diese sind mit 3,4 und 2,8 festgeschrieben. Komplettiert wird unsere Auswahl durch das Aufeinandertreffen des 1. FC Kaiserslautern und Bayer 04 Leverkusen. Wir gehen von einem Sieg der Werkself aus und geben uns mit der Quote von 1,8 zufrieden. Schnell wird ersichtlich, dass wir für unser Beispiel keine außergewöhnlichen Quoten zu Rate gezogen haben und auch nicht wirklich exotische Tipps wagen. Alles befindet sich im durchschnittlichen Bereich.

Die Auswahl in der Einzelwette

Wer den vorliegenden Ratgeber zur allgemeinen Lektüre gemacht hat, kennt sich schon bestens mit dem berechnen von Quoten bei Einzelwette aus. Allen anderen sei gesagt, dass hierbei der Einsatz mit der Quote multipliziert wird. Wir haben uns vorgenommen, insgesamt nicht mehr als 25 Euro zu setzen, daher teilen wir diese gleichmäßig auf und tippen je 5 Euro auf jedes Spiel. Daraus ergibt sich folgende Rechnung. Sollte der VFL Wolfsburg sein Heimspiel gegen Hannover 96 wirklich gewinnen so bekommen wir in diesem Fall 14 Euro ausgezahlt (5 * 2,8 = 14). Im Falle des Spiel der Borussia Mönchengladbach wären es immerhin 11 Euro (5 * 2,2 = 11). Sollten auch die beiden getippten Unentschieden stimmen, so gewinnen wir 17 Euro im Spiel SC Freiburg gegen Hertha BSC Berlin (5 * 3,4 = 17) und 14 Euro im Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München. Im letzteren Fall ergibt sich die selbe Rechnung, wie beim Wolfsburg Spiel. Nun ist noch die Partie der Werkself aus Leverkusen übrig, die in Kaiserslautern antritt. Hier sind für uns 9 Euro zu holen (5 * 1,8 = 9). Wenn wirklich alle Tipps stimmen gewinnen wir somit 65 Euro, was bei 25 Euro Einsatz ein reiner Gewinn von 40 Euro wären.

Die Auswahl in der Kombination

Kombination bedeutet, dass alle Spiele nun mit einander kombiniert werde und damit auch in einer direkten Abhängigkeit stehen. Sollte also nur ein Spiel falsch getippt worden sein, so ist die komplette Wette futsch, während im Falle der Einzelwette, die übrigen Wetten noch fortbestehen. Dieses Risiko ist natürlich enorm, wird aber auch reichlich belohnt, da nun jede Quote mit jeder anderen Quote und dem Einsatz multipliziert wird. Wieder wollen wir die Gesamtsumme von 25 Euro setzen und somit ergibt sich folgende Rechnung:

25 * 2,8 * 2,2 * 3,4 * 2,8 * 1,8 = 2.638,944. Konkret bedeutet das, dass im Falle eines Sieges über 2.638 Euro eingesteckt werden können. Viele Wettfreunde wetten daher regelmäßig ganze Spieltage, da sich schon ein Erfolgserlebnis pro Saison reichlich lohnt.

Weiterführende Informationen

Kombinationen mehrerer Wetten (Teil 1)

Kategorien

Lexikon

Probleme mit bestimmten Begriffen im Sportwettbereich? Das Wettpalast.com Lexikon hilft Ihnen !

Ratgeber

Der Wettpalast.com Ratgeber erläutert Ihnen die Grundlagen der Sportwetten!